Anreisemöglichkeiten zum Teidenationalpark

Das Teide Massiv und der Teide Nationalpark sind aus allen Richtungen über gut ausgebaute Straßen erreichbar. Die Auffahrt nach El Portillo, dem Eingang zur großen Caldera Las Cañadas aus nördlicher Richtung erfolgt von La Orotava aus über die TF 21. Die Entfernung beträgt 33 Kilometer. Aus östlicher Richtung ist der Nationalpark über zwei Zufahrten erreichbar. Von Esperanza führt nach El Portillo die TF 24 über eine Strecke von 43 Kilometern und von Arafo aus erreicht man El Portillo über die TF 523 und die TF 24 mit einer Entfernung von 38 Kilometern. Die Zufahrt zum Nationalpark aus südlicher Richtung erfolgt ab Vilaflor über die TF 21. Nach 16 Kilometern erreicht man den Aussichtspunkt Boca de Tauce. Ebenfalls nach Boca de Tauce führt die Zufahrt aus westlicher Richtung ab Chio. Besucher, die diese Strecke wählen, legen auf der TF 38 eine Entfernung von 30 Kilometern zurück.

teide_anreise

Jede der Strecken, die in das Teide Massiv und zum Teide Nationalpark führen, bietet links und rechts der Straße ganz besondere Reize. Es bietet sich daher an, für den Rückweg eine andere Route zu wählen, als für den Hinweg, sofern die Strecke vom jeweiligen Ferien-Domizil zu den Start- und Zielorten der Auffahrten dies zulässt. Besondere landschaftliche Reize bieten die Auffahrten über Arafo aus östlicher Richtung und über La Orotava von Norden. Die schönste Talfahrt hingegen führt über die Westroute nach Chio.

Für den Ausflug in den Teide Nationalpark sollten Besucher einen ganzen Tag einplanen, auch wenn sie keine größeren Wanderungen im Teide Massiv planen. Allein der Besuch der vielen Aussichtspunkte und kurze Erkundungen, die nur zu Fuß möglich sind, nehmen sehr viel Zeit in Anspruch, wenn die interessantesten Punkte auf der Strecke näher betrachtet und fotografiert werden sollen und eine Pause für das Mittagessen in einem der Restaurants im Nationalpark eingeplant wird. Der Ausflug in den Teide Nationalpark sollte daher möglichst früh am Morgen beginnen. Wer eine längere Wanderung über einen der vielen Wanderwege durch den Teide Nationalpark durchführen möchte, sollte unter Umständen eine Übernachtung im Nationalpark einplanen.

Neben der Anreise zum Nationalpark mit dem eigenen oder dem gemieteten PKW bestehen verschiedene Möglichkeiten für einen Ausflug zum Teide Massiv. Die öffentlichen TITSA-Busse fahren regelmäßig von den größeren Orten der Insel zum Nationalpark. Darüber hinaus bieten viele Agenturen Ausflugsfahrten mit dem Reisebus an. Entsprechende Angebote werden in den Hotels und Ferienzentren veröffentlicht oder können in den örtlichen Reisebüros gebucht werden.
Billigflüge nach Spanien können online auf Urlaubscenter24.com gebucht werden.

Webtipps: Wandern auf Bornholm |

pico-del-teide

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *